ÜBER MICH

Bereits abgeschlossene sowie im Abschluss befindliche Ausbildungen

Bereits abgeschlossen habe ich meine Ausbildungen in Ayurvedischen Massagen. Zunächst hatte ich diese im Anschluß nur an Freunde und im Bekanntenkreis angeboten. Aufgrund der positiven Resonanz und reger Nachfrage habe ich mich jedoch entschlossen, diese vorab meiner Zulassung als Heilpraktiker im Rahmen von Wellnessanwendungen einem breiteren Interessentenkreis zugänglich zu machen und mich hiermit zusammen mit der Yogabegleitung selbständig zu machen.

Meine Ausbildung zum Yogalehrer nach Ashtanga absolviere ich an der Yoga-Südschule in Stuttgart. Der Abschluss ist für das 1. Quartal 2022 vorgesehen. Die intensive Ausbildung sowie das tägliche Praktizieren ermöglichen mir es jedoch bereits zum jetzigen Zeitpunkt speziell Anfängern und Wiedereinsteiger in ihrer Praxis zu begleiten und aufgrund meines gesundheitsbezogenen Wissens auf die speziellen Bedürfnisse anzupassen

Zudem besuche ich regelmäßig Ausbildungen und Fortbildungen zu ergänzenden Themen deren Kenntnisse ich bei Bedarf mit einfließen lassen kann.

BISHERIGER BERUFLICHER WERDEGANG

Vor Beginn meiner Ausbildungen zu alternativen gesundheitsfördernden Anwendungen war ich als Führungskraft in der Automobilzulieferindustrie tätig, zuletzt in der Verantwortung als kaufmännischen Bereichsleiters für das Europageschäft der SEG Automotive, mit Produktions- und Vertriebsstandorten in mehreren Ländern und rund 2.500 zugeordneten Mitarbeitern.

Insbesondere haben mich jedoch rund 15 Jahre im Ausland geprägt, wo Aufenthalte in den USA, in Spanien, in Japan und zuletzt für mehrere Jahre in China neben zahlreichen kürzeren Aufenthalten in aller Herren Länder meinen Horizont erweitert und meine Achtung für mir bis dahin weniger zugängliche Kulturen entwickelt haben.

Während meiner Aufenthalte insbesondere in den südostasiatischen Ländern ist auch mein Interesse für die dort praktizierten Heilverfahren entstanden – einerseits, weil ich deren positive Wirkung am eigenen Leib erfahren konnte und zum anderen, weil mich deren ganzheitliche Ansatz überzeugte. Dies war Ausgangspunkt für mein Interesse an der Traditionellen Chinesischen Medizin und am Ayurveda.

KONTAKT

    ANREDE
    EMAIL

    VOR- UND NACHNAME
    BETREFF